Honky Tonk Fulda Kneipenfestival

Das beliebte Kneipenfestival kommt am 05. Mai 2018 bereits zum 19. Mal nach Fulda und verwandelt die Innenstadt in eine Festival-Meile diverser Musikgenres. Das Honky Tonk Fulda Motto : Einmal Eintritt zahlen und überall dabei sein.

Honky Tonk Fulda

Honky Tonk
05.Mai 2018

01 - Honky Tonk Konzept

Die Grundidee ist die Vernetzung verschiedener Lokale wie Kneipen, Pubs, Restaurants, Cafés und Clubs zu einem musikalischen Innenstadt-Event. Künstler treten zeitgleich an einem Abend live auf. Es erwarten Sie neben populärer Pop- und Rockmusik diverse  Genres wie Blues, Rock n´ Roll, Swing, Folk u.v.m.  Für jeden Geschmack und für jedes Alter ist etwas dabei. Sie zahlen nur einmal Eintritt und erhalten ein Eintrittsbändchen, mit dem Sie zu allen Konzerten des Abends freien Zutritt haben. Das Ganze in einem Satz:  Einmal bezahlen – überall live dabei sein!

02 - Der Honky Tonk Fulda Video-Trailer

Manchmal sagen bewegte Bilder mehr als 1.000 Worte. Lassen Sie sich von den Impressionen einfangen und bekommen erste Eindrücke von der Stimmung und Atmosphäre.

03 - Die Bands und ihre Musikstile

Sie erwarten insgesamt 16 Live-Bands.  Selektieren Sie nach Ihrem  Musikgeschmack und/oder nach Ihrem Lieblingslokal, lesen sich durch die diversen Bandbeschreibungen und planen so Ihre persönliche Tour beim Honky Tonk in Fulda. 

04 - Die Honk Tonk Tickets

Online

Einzeltickets: 15,03 €
inkl. Gebühren | max 300 Tickets
Vorverkauf abgeschlossen

Cliquentickets: 12,90 €/ Ticket
inkl. Gebühren
Nur für Gruppen von 4 bis 10 Personen
Limitiert auf insgesamt 250 Tickets
Vorverkauf abgeschlossen

Abendkasse

Abendkassen-Ticket: 15 €
Am Event-Abend bei allen teilnehmenden Locations

05 - Drei gute Gründe für das Honky Tonk


Grund 01: Das hautnahe Musik-Erlebnis

Längst haben wir uns an die digitalen Downloads gewöhnt und konsumieren so häufig unsere Musik. Das mag einfach und bequem sein aber es sind letztlich Musikkonserven, die auf Dauer eintönig schmecken. Live-Musik ist ein intensiveres und bewussteres Erleben. Entgegen der allgemeinen Digitalisierungsentwicklung beweisen die seit Jahren konstanten Zahlen von 3.500 bis 4.000 Besuchern, dass Live-Musik und Honky Tonk alles andere als aus dem Trend sind. Wie wäre es also wieder einmal mit etwas musikalischem Handgemachten, frisch vor Ihren Augen zubereitet?

Grund 02:  Ein Abend mit vielen Bekannten

Kennen Sie das? Im Laufe der Jahre geht man eher gezielter abends weg und sucht sich einzelne Events spezieller aus. So kristallisieren sich gewisse wiederkehrende Veranstaltungen als echte Publikumsmagneten heraus, bei denen man das Gefühl hat, viele Bekannte, die man länger nicht gesehen hat, endlich wieder mal getroffen zu haben. Honky Tonk ist eine solche Veranstaltung. Hinzu kommt, dass sich erfahrungsgemäß im Vorfeld ganze Gruppen verabreden, um gemeinsam von Location zu Location zu ziehen und zusammen Spaß zu haben. Honky Tonk steht für ein gemeinsames Erleben und ist nach inzwischen rund 20 Jahren zu einer festen Institution in Fulda geworden.

Grund 03:  Die Vielfalt von 16 Locations und Bands

Die Vielfalt des Events spiegelt sich nicht nur in diversen Musikstilen, sondern auch in der Verschiedenheit der Locations wider. Neben den typischen urigen Kneipen wie die Posaune und Eck, spielen die Bands aber auch in Cafés und Clubs sowie in Bars wie z.B. in der schicken Bar des Hotels "Platzhirsch" an der Stadtpfarrkirche. Mit dem Museumshof ist sogar eine Openair-Bühne mit dabei. Das Honky Tonk Festival bietet die beste Möglichkeit, die eine oder andere Location einmal zu besuchen, die man bisher noch nicht kannte.

06 - Das Honky Tonk Festival bei Facebook